Medizinische Kompressionsstrümpfe

Leiden Sie unter geschwollenen Beinen und Knöcheln?
Haben Sie schmerzhafte  Beschwerden in den Beinen?

Unsere medizinischen Kompressionsstrümpfe können Ihnen helfen, den Beschwerden entgegenzuwirken.

Zur Behandlung von venösen oder lymphatischen Erkrankungen und zur Vorbeugung von Beinvenenthrombosen werden Kompressionsstrümpfe eingesetzt.

Dieses medizinische Hilfsmittel umschließt das Bein und gibt einen definierten Druck auf das Gewebe und die venösen Blutgefäße ab. Venen und Lymphgefäße werden entlastet, die Fließgeschwindigkeit des Blutes, der venöse Rückfluss zum Herzen wird erleichtert und die Beine schwellen ab.

Medizinische Kompressionsstrümpfe, die es in unterschiedlichen Druckstärken gibt, sind verordnungsfähig und alle sechs Monate ist eine Folgeverordnung möglich. Ein zweites Paar zum Wechseln kann verordnet werden.

Kompressionsstrümpfe gibt es in verschiedenen Farben – Kommen Sie vorbei und lassen sich von uns fachmännisch beraten.